Frauen in Oman

Frauen in Oman

Zwischen Tradition und Moderne

Zwischen Tradition und Moderne

Oman ist ein faszinierendes Reiseziel, das mit seiner reichen Kultur, atemberaubenden Landschaften und gastfreundlichen Menschen lockt. Als Frau alleine zu reisen, kann viele Fragen aufwerfen. In diesem Artikel beantworten wir einige der häufigsten Fragen und geben Ihnen einen Einblick in das Leben der Frauen in Oman.

Geschrieben von: Anissa Kirch Zuletzt aktualisiert am: 5. Juni 2024

Frauen in der omanischen Gesellschaft

Die omanische Gesellschaft hat einen festen Platz für Frauen. Rechtlich gesehen sind Frauen den Männern gleichgestellt. Sie dürfen arbeiten, Auto fahren und öffentliche Ämter bekleiden. Die Politik von Sultan Qaboos ibn Said förderte und forderte die Gleichberechtigung. Er war der Meinung, dass Frauen sich nicht verschleiern müssen und dass sie sich in die Politik einbringen und ihre Ansichten vertreten sollen.

Bildung und Unterstützung für Frauen in Oman

Sultan Qaboos ibn Said glaubte, dass nur eine gebildete Frau freie Kinder großziehen kann. Aus diesem Grund gibt es eine Schulpflicht für Mädchen und viele junge Frauen nehmen ein Studium auf. Geregelt durch das Sozialgesetz steht Witwen und geschiedenen Frauen Sozialhilfe zu.

Traditionelle Kleidung der Frauen in Oman

Die omanischen Frauen kleiden sich gerne in bunten Farben und ausgefallenen Mustern. Sie tragen eine weite Hose (sirwal) aus Baumwolle oder Seide. Darüber kommt ein Überkleid (kandoura), das weit und gerade geschnitten ist, bis unters Knie reicht und mit Gold- und Silberapplikationen verziert ist.

Frau in Oman in typischer Kleidung

Bedeutung von Schmuck und Accessoires

Goldschmuck ist ein beliebtes Accessoire, das jedoch oft von der Kleidung verdeckt wird. Ihre bunten Gewänder verhüllen die Frauen auch manchmal mit einem leichten schwarzen Überhang (abaya), der die kostbaren Stoffe vor Schmutz und Staub schützen soll, aber auch als ein Zeichen für Anstand und Religiosität gilt und zu offiziellen Anlässen und vor allem im Ramadan getragen wird.

Reisen als Frau in Oman: Was Sie wissen sollten

Reisen in den Oman als Frau kann eine bereichernde und aufregende Erfahrung sein. Mit Respekt für die Kultur und Traditionen des Landes können Sie eine unvergessliche Reise erleben.

Entdecken Sie den Oman mit Experten, die ihn ihr Zuhause nannten

Ihr Traumurlaub, maßgeschneidert von Kennern.

Wir kennen den Oman nicht nur aus Büchern, sondern sind mehrmals im Jahr persönlich vor Ort, um die Kultur, Landschaft und Menschen aus erster Hand zu erfahren.  

Von der ersten Anfrage bis zu Ihrer Heimkehr sind wir persönlich für Sie da - per Telefon, E-Mail oder WhatsApp, wann immer Sie uns brauchen. Unsere Reisen sind so einzigartig wie Sie: individuell geplant und mit exklusiven Privilegien und hochwertigen Arrangements versehen, die Ihre Reise unvergesslich machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Darum beim Oman-Spezialisten buchen

Vor Ort

Eigenes Canvas Club Team mit Büro in Muscat und Salalah. Alle Reiseleiter kennen wir seit vielen Jahren, alle Leistungen vor Ort kommen von uns - aus einer Hand!

Expertise

Jeder Reiseberater lebte bereits mehrjährig in Oman. Wir kennen alle Hotels und Highlights des Landes persönlich! Und sind mehrmals jährlich vor Ort.

Wüstencamp

Eigenes Luxuswüstencamp 'Canvas Club' in der Wahiba Sands Wüste mit exklusiven Vorteilen für unsere Kunden

Netzwerk

langjährige, vertrauensvolle Partnerschaften mit den Hoteliers und Serviceanbietern vor Ort.

Erreichbarkeit

7 Tage die Woche kontaktierbar über alle gängigen Kommunikationskanäle – 24h Notfallnummer vor Ort.

Persönlich

Jede Reise wird individuell ausgearbeitet und zu 100% auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert!